| Tagesausflüge

Von der Naab zur Schwarzach und zurück

Wetterlage: bewölkt, leichter Regen, 17°
  • 54,1
    54,1 km Strecke
  • 538
    538 Höhenmeter
  • 3:07
    3:07 h aktive Fahrzeit

Diese Radtour bei komoot.de ansehen

Nabburg

  • Abfahrts/Ankunftsort

Ausgangspunkt: 92507

Sehenswürdigkeiten

  • Guteneck
  • Burgruine Haus Murach

Von Nabburg übern Berg nach Oberviechtach. Und durchs Schwarzachtal zurück.

Wir haben unser Auto am Parkplatz der Nordgauhalle kostenfrei geparkt. Über die Kreisstrasse haben wir Nabburg, bei moderatem Verkehr,  Richtung Oberviechtach verlassen. Nach ca. 5 km haben wir die Kreisstrasse nach rechts abbiegend verlassen, um wiederum 1 km später an der Baderkapelle

nach rechts Richtung Guteneck abzubiegen.

Heute war der Tag des offenen Museums. Deshalb konnte man zwanglos durch das Schloß Guteneck schlendern.

Danach sind wir über Zankendorf hinunter nach Pertolzhofen gerollt. Hier biegen wir nach links in den Radweg Richtung Oberviechtach ein, auf dem wir ca. 3 km bleiben. Hier verlassen wir den Radweg, um ziemlich steil zur Burgruine "Haus Murach" hinauf zu radeln. Nachdem wir die Aussicht genossen haben, geht es die letzten Kilometer weiter zu unserem Ziel in Oberviechtach, wo wir direkt das Café Weigl am Marktplatz angesteuert haben.

Der beginnende Regen hat uns den Aufenthalt noch angenehmer sein lassen, als es sowieso bei Kuchen und Heißer Schokolade gewesen wäre.

Bei immer noch leichtem Regen haben wir die Rückfahrt angetreten. Am Ortsausgang von Oberviechtach sind wir wieder auf den Radweg eingebogen, den wir bis nach Wölsendorf an der Naab nicht mehr verlassen haben. Am Anfang ist der Radweg auch eine Teilstrecke des Planetenwegs.

Wir passieren wieder Pertolzhofen, wo es nicht nur eine tolle Radlereinkehr gibt. Man könnte dort auch Ersatzteile erwerben, und den Akku des E-Bikes kostenlos aufladen.

Außerdem gibt es dort die angeblich kleinste Kunsthalle der Welt. In dem Container wird wechselnd "unscheinbare Kunst" ausgestellt.

Wir fahren aber weiter auf dem Bayerisch-Böhmischen Freundschaftsradweg. Bei Zangenstein erreichen wir die Schwarzach, die wir nun auf sehr schöner Streckenführung für ein längeres Stück begleiten.

Nachdem wir in Wölsendorf wieder an der Naab angelangt sind, fahren wir auf einem sehr guten Radweg zwischen Fluß und Autobahn zurück nach Nabburg.

 

Bilder von der Radtour

Cafe Weigl in Oberviechtach
Wirtschaft an der  Radlertankstelle Pertolzhofen
Bayerisch.Böhmischer Freundschaftsradweg
Radbrücke über die Schwarzach
"Must have" für Radler: Toilette und WLAN
Zurück in Nabburg

Verpflegung

Von der Naab zur Schwarzach und zurückVon der Naab zur Schwarzach und zurück

Cafe Weigl

Cafe direkt am Marktplatz. Bei moderaten Preisen eine perfekte Auswahl an Kuchen und Torten

Sehenswürdigkeiten

Guteneck


Schloß Guteneck, vor allen Dingen als "Location" für den Weihnachtsmarkt bekannt
Schloß Guteneck
Innenhof
Schloßcafe
Schloßkapelle
kleiner Bär
großer Bär (Im Guiness Buch!!!!)

Burgruine Haus Murach


Burgruine mit Turm, den man besteigen kann. Schöne Fernsicht in alle Richtungen.
Burgruine Haus Murach
Sicht nach Oberviechtach

Nimm dir Zeit, für Dinge die dich glücklich machen!

Region Amberg-Sulzbach bis weit über die Ländergrenzen hinaus! Über meine schönsten Radtouren schreibe ich hier in meinem Blog.

© Hans Dehling von www.dehhan-aktiv.de

0
Likes!