| Tagesausflüge

Beilngries - Altmühltal

Wetterlage: sonnig,25°
  • 75,0
    75,0 km Strecke
  • 538
    538 Höhenmeter
  • 4:00
    4:00 h aktive Fahrzeit

Diese Radtour bei komoot.de ansehen

Beilngries

  • Abfahrts/Ankunftsort

Ausgangspunkt: 92339

Sehenswürdigkeiten

  • Kipfenberg
  • Riedenburg
  • Dietfurt

Von Beilngries zunächst flußaufwärts, danach am Kanal entlang wieder zurück.

Wir haben unser Auto auf dem Großparkplatz beim REWE abgestellt. Auf dem Altmühlradweg haben wir dann Beilngries flußaufwärts verlassen. Unser erstes Ziel war Kinding mit seiner alten Kirchenburg. Nach dem Überqueren der Autobahn und der ICE Strecke, sind wir auf gutem Asphalt, mit wenig Verkehr nach Kipfenberg geradelt. Dort weist ein Gedenkstein darauf hin, dass der Limes hier das Altmühltal überquert hat.

.

Vom kleinen aber feinen Marktplatz hat man einen schönen Blick auf die Burg. In Kipfenberg haben wir dann über eine richtig steile Rampe das Altmühltal verlassen.

Nach der Hälfte des Anstiegs sind wir an der Burg vorbei gefahren. Sie ist in Privatbesitz und kann nicht besichtigt werden. Noch ein Stück weiter bergauf erreichen wir den geographischen Mittelpunkt Bayerns.

Einmal die Höhe erreicht geht es nun 20 km über welliges Gelände durch die Landschaft. Gelbblühender Raps wechselt sich mit saftig grünen Wiesen und Getreidefeldern ab, bis es wieder steil hinunter nach Riedenburg geht.

Nach wohltuender Ruhe in der Natur holt uns hier das quirlige Leben eines Touristen Hotspots wieder ein. Für eine Pause zur Stärkung hat man hier die Qual der Wahl. Wir haben uns für das Café am Marktplatz entschieden und unsere Entscheidung nicht bereut.

Der Rückweg führt uns nun bis Dietfurt immer am RMD Kanal entlang. Wir überqueren den Kanal zunächst an der Schleuse Riedenburg. Kurz vor Dietfurt kann man noch ein Schleusenwärterhaus mit einer Schleuse am alten LDM Kanal besichtigen. Damals ein geniales Bauwerk der Ingenieurskunst kann man schon an den Abmessungen der beiden Schleusen "leicht" den technischen Fortschritt erkennen.

Die "Chinesenstadt" Dietfurt ist genauso wie Riedenburg vorher und Beilngries später eines der "Zentren" am Kanal. Wir haben uns aber nicht lange aufgehalten und sind gleich weiter nach Kottingwörth geradelt. Hier gibt es eine Wehrkirche, deren Besuch schon die gut erhaltenen Fresken aus dem Hochmittelalter lohnen.

Ab hier war es nur noch ein Katzensprung nach Beilngries zu unserem Auto.

 

 

Bilder von der Radtour

Alte Steinbrücke im Altmühltal bei Kinding
Die Kirchenburg von Kinding
Der geographische Mittelpunkt Bayerns
Die Riedenburger Schleuse
Eine alte Schleuse am LDM Kanal
Schleusenwärterhaus
Die Wehrkirche von Kottingwörth ...
... mit seinen Fresken
Der Marktplatz von Beilngries ...
... und die Kirche mit den markanten Türmen

Verpflegung

Beilngries - AltmühltalBeilngries - Altmühltal

Cafe am Marktplatz in Riedenburg

Perfekte Auswahl an Kuchen und Torten

Sehenswürdigkeiten

Kipfenberg


Kleiner Ort im Altmühltal.
Die Burg von Kipfenberg
Hier hat der Limes das Altmühltal durchquert
Marktplatz Kipfenberg
Die Burg von Kipfenberg (in Privatbesitz)

Riedenburg


Am RMD Kanal gelegen. Mit Schiffsanlegestelle.
Riedenburg
Die Anlegestelle für die Kanalschifffahrt
Brücke über den Kanal

Dietfurt


Eines der Zentren am RMD Kanal. Bekannt durch seinen "Chinesischen Fasching".
Der Marktplatz von Dietfurt
Ein Fahrradknotenpunkt
Das Rathaus von Dietfurt

Nimm dir Zeit, für Dinge die dich glücklich machen!

Region Amberg-Sulzbach bis weit über die Ländergrenzen hinaus! Über meine schönsten Radtouren schreibe ich hier in meinem Blog.

© Hans Dehling von www.dehhan-aktiv.de

0
Likes!